Netzwerk OnkoAktiv

Vorstand und Team

Vorstand

OnkoAktiv am NCT Heidelberg e.V.

Prof. Dr. Elke Jäger

Prof. Dr. Elke Jäger

Vorsitzende

Kurzvita

Frau Prof. Dr. med. Elke Jäger leitet die Klinik für Onkologie und Hämatologie am Krankenhaus Nordwest und ist Lehrstuhlinhaberin der Abteilung `Interdisziplinäre Onkologie´ der Goethe Universität Frankfurt, sowie Direktorin des UCT Frankfurt, Onkologisches Exzellenz-Zentrum – Abteilung Krankenhaus Nordwest – gefördert durch die Deutsche Krebshilfe.

Frau Prof. Jäger hat seit 2005 verschiedene Projekte zur Förderung der körperlichen Bewegung und Sport bei onkologischen Patienten initiiert, die Effekte im Verhältnis zur Verträglichkeit der Therapie und zur Entwicklung spezifischer Symptome geprüft, sowie die physiologischen und psychologischen Auswirkungen über längere Beobachtungszeiträume untersucht. Die Gründung der Stiftung Leben mit Krebs hat für diese Interventionen eine Finanzierungsplattform geschaffen und zur Implementierung körperlicher Bewegungsprogramme über Frankfurt hinaus in ganz Deutschland beigetragen. Frau Prof. Jäger ist Mitglied zahlreicher nationaler und internationaler onkologischer Fachgesellschaften, `Adjunct Professor im Roswell Park Cancer Center´ in Buffalo, USA, und Direktorin des `Clinical Trials Center of Cancer Immunotherapy´ des `Ludwig Institutes for Cancer Research´.

PD Dr. Joachim Wiskemann

PD Dr. Joachim Wiskemann

Vorsitzender

Kurzvita

Priv.-Doz. Dr. Joachim Wiskemann ist Sportwissenschaftler und Sportpsychologe. Er ist Leiter der Arbeitsgruppe „Onkologische Sport- und Bewegungstherapie“ am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) und des Universitätsklinikums in Heidelberg sowie Adjunct Assisstant Professor of Public Health Science an der Penn State University, PA, in den USA.

Priv.-Doz. Dr. Wiskemann erforscht seit mehr als 10 Jahren die positiven Wirkungen von Sport und Bewegung im Kontext von Krebserkrankungen und hat in diesem Zusammenhang zahlreiche national wie international angesehene wissenschaftliche Arbeiten veröffentlicht. Er gründete 2011 das Netzwerk OnkoAktiv welches die qualitätsgesicherte  Verbreitung onkologischer Sport- und Bewegungstherapie in ganz Deutschland verfolgt. Zudem ist er Sprecher und Gründer der 2015 etablierten „Nationalen Expertengruppe Bewegungstherapie und Körperliche Aktivität in der Onkologie (NEBKO)“ in der Deutschen Krebsgesellschaft (AGSMO). In der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft engagiert er sich seit 2015 in der Kommission Gesundheit für eine bessere Sichtbarkeit der Sportwissenschaft in klinischer Forschung und Praxis. International engagiert sich Priv.-Doz.  Dr. Wiskemann als Fellow in der europäischen (ECSS) und amerikanischen Vereinigung für Sportwissenschaft (ACSM) und ist Mitglied des ACSM “International, multidisciplinary Roundtable on Exercise and Cancer Prevention and Control”.

Dr. Matthias Zimmermann

Dr. Matthias Zimmermann

Vorsitzender

Kurzvita

Dr. rer. pol. Matthias Zimmermann studierte Sportökonomie an der Universität Bayreuth. Nach dem Diplomabschluss war er als wissenschaftlicher Mitarbeiter bei Prof. Jochen Sigloch am Lehrstuhl für betriebswirtschaftliche Steuerlehre und beschäftigt. Nach einem Jahr wechselte er an den Lehrstuhl für Dienstleistungsmanagement.

Er arbeitet heute als Geschäftsführer der Racket Center Nußloch GmbH & CoKG, in dem das Zentrum Aktiver Prävention und der Rehasportverein ProAktiv Nußloch e.V. sein Zuhause hat. Das Racket Center wurde 2013 vom Fachmagazin Bodylife und im Jahre 2018 vom Deutschen Sportstudioverband (DSSV) im Zusammenwirken mit dem Branchenmagazin Fitnessmanagement und der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) zu Deutschlands Studio des Jahres ausgezeichnet. Hierfür lieferte die Innovationskraft des Unternehmens, die auch im Programm „Aktiv leben nach Krebs“ begründet ist, eine wichtiges Argument. Darüber hinaus betreibt Matthias Zimmermann als Geschäftsführender Gesellschafter die „GSM – Gesellschaft für Sportmanagement und Beratung mbH“. Akademisch ist er derzeit als Lehrbeautragter der TU Darmstadt engagiert. Im Ehrenamt ist er Mitglied im Kuratorium der Manfred-Lautenschläger-Stiftung und Gründer des „Fördervereins Bildung durch Sport e.V.“.

Martin Höpfner

Martin Höpfner

Vorsitzender

Kurzvita

Herr M.A. Martin Höpfner ist Sportwissenschaftler und Politologe. Er ist als Berater im HR Bereich der BASF SE in Ludwigshafen am Rhein tätig. Des Weiteren war er jahrelang zuständig für verschiedene regionale und nationale Projekte der BASF Sportförderung sowie mitverantwortlich für das betriebliche Gesundheitsmanagement der BASF SE. Vor der BASF war Herr Höpfner leitender Angestellter in den Diensten der US Armee Europa und zuständig für den Betriebs- und Gesundheitssport am Standort Mannheim.

Prof. Dr. Friederike Rosenberger

Prof. Dr. Friederike Rosenberger

Schatzmeisterin

Kurzvita

Prof. Dr. Friederike Rosenberger, Sportwissenschaftlerin, ist stellvertretende Leiterin der Arbeitsgruppe Onkologische Sport- und Bewegungstherapie, Abteilung Medizinische Onkologie, am Nationalen Centrum für Tumorerkrankungen (NCT) Heidelberg. Zudem ist sie Professorin an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG) Saarbrücken.

Frau Rosenberger beschäftigt sich in der Forschung, Patientenversorgung und Lehre mit gesundheitsorientiertem Training, insbesondere für onkologische Patienten. Während ihrer Promotion und Teilen ihrer Habilitation war sie an den sportmedizinischen Instituten der Universitäten des Saarlandes und Potsdam tätig, bevor sie in die Onkologie wechselte. In der Deutschen Vereinigung für Sportwissenschaft (dvs) engagiert sich Frau Rosenberger für die Sportwissenschaft im klinischen Anwendungsfeld. Ihre wissenschaftlichen Arbeiten wurden unter anderem mit dem Hermann-Neuberger-Wissenschaftspreis ausgezeichnet.

Beate Biazeck

Beate Biazeck

Schriftführerin

Team

OnkoAktiv am NCT Heidelberg e.V.

PD Dr. Joachim Wiskemann
Ideengeber und Gründer des Netzwerkes OnkoAktiv

Franziska Quirmbach
Stellv. Netzwerkkoordinatorin OnkoAktiv Zentrum Rhein-Neckar
Standort: Nationales Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg

Beate Biazeck
Netzwerkkoordinatorin OnkoAktiv Zentrum Rhein-Neckar
Standort: Nationales Centrum für Tumorerkrankungen Heidelberg

Annika Wegener
Netzwerkkoordinatorin OnkoAktiv Zentrum Rhein-Main
Standort: Krankenhaus Nordwest und Universitäres Centrum für Tumorerkrankungen (UCT) Frankfurt

Anja Melzer
Netzwerkkoordinatorin OnkoAktiv Zentrum Coburg
Standort: Klinikum Coburg GmbH

Dr. Wiebke Jensen
Netzwerkkoordinatorin OnkoAktiv Zentrum Hamburg
Standort: Universitätsklinikum Hamburg Eppendorf

Maximilian Köppel
Koordinator OnkoAktiv Deutschland
Standort: Nationales Centrum für Tumorerkrankungen