Karte Suche Anmelden
Für Betroffene

Bewegung und Sport bei Krebs

Wir finden für Sie ein passendes, onkologisches Bewegungsangebot in allen Phasen der Behandlung (Akut-, Reha- und Nachsorgephase). Lassen Sie sich professionell durch uns zu „Bewegung, Sport und Krebs“ beraten.

Warum Bewegung und Sport bei Krebserkrankungen?

Reduktion von therapiebedingten Nebenwirkungen und Verbesserung der Langzeitprognose

Inzwischen können wir an hunderten Studien und tausenden Patienten zeigen: „Bewegung wirkt wie ein Medikament“. Bewegung und Sport zeigen eine Vielzahl positiver Wirkungen bei der Reduktion therapiebedingter Nebenwirkungen, wie etwa Fatigue, polyneuorpathische Beschwerden oder depressive Symptome. Körperliche Aktivität steigert nachweislich die Lebensqualität von Krebspatient:innen, unabhängig von Therapiestadium oder Erkrankungsform.

Fatigue

Lebensqualität

Harninkontinenz

Ängstlichkeit

Körperliche Funktionen

Schlafprobleme

Depressive Symptome

Polyneuropathien

Schmerzen

Unsere Angebote für Sie

Für Patientinnen, Patienten und ehemals Betroffene

Wir bieten ein kostenfreies Beratungs-, Betreuungs- und Vermittlungsangebot für Patienten mit onkologischen Erkrankungen an. Um dieser Aufgabe bundesweit gerecht zu werden, integriert das Netzwerk OnkoAktiv Trainings- und Therapieinstitutionen sowie Bewegungsangebote in ganz Deutschland, welche eine qualifizierte Betreuung für Sie bieten können. Folgende Leistungen können wir Ihnen, unabhängig Ihres Wohnortes anbieten:

Individuelle Beratungen

Lassen Sie sich wohnortunabhängig zum Thema Sport und Bewegung bei Krebserkrankungen beraten.

Sportmedizinische Untersuchung

Bei Notwendigkeit erhalten Sie eine sportmedizinische Tauglichkeitsprüfung, damit ein sicheres Training gewährleistet ist.

Trainingsempfehlung

Wir erstellen für Sie eine therapiephasen-angepasste und individuelle Trainingsempfehlung.

Wohnortnahe Vermittlung

Wir finden für Sie ein wohnortnahes und qualifziertes Bewegungsangebot, das Ihren Bedürfnissen gerecht wird.

So nutzen Sie die OnkoAktiv Angebote

Information, Unterstützung, Angebote

Als Patientin oder Patient können Sie über unsere OnkoAktiv Karte nach möglichen Bewegungsangeboten in Ihrer wohnortnahen Umgebung suchen und direkten Kontakt über das Kontaktformular der jeweligen Trainingsinstitution aufnehmen. Falls Sie kein wohnortnahes Angebot finden, nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf, wir helfen Ihnen sehr gerne weiter. Wie genau die Suche funktioniert, erklären wir in den folgenden vier Schritten.

In 4 Schritten zu einem Bewegungsangebote Ihrer Nähe

Nutzen Sie unsere OnkoAktiv Karte zur wohnortnahen Suche

1 Schritt

Anleitung lesen und OnkoAktiv Karte auf der Webseite öffnen

2 Schritt

Postleitzahl eingeben und Suchbereich eingrenzen (z.B. 20km)

3 Schritt

Ggf. Filterkriterien eingeben (z.B. Krankengymnastik)

4 Schritt

Angebot suchen und Kontaktformular des Anbieters ausfüllen.

Angebot gefunden

Sie haben eine Trainings- und Therapieinstitution gefunden?

Nehmen Sie direkt persönlichen Kontakt über das Kontaktformular des ausgewählten Anbieters in der Suchleiste auf der OnkoAktiv Karte auf! Ihre E-Mail geht dann direkt an die gewünschte Trainingsinstitution.

Kein Angebot gefunden

Sie haben keine Trainings- und Therapieinstitution gefunden?

Bitte nehmen Sie Kontakt zu uns auf. Wir werden uns umgehend um eine Bewegungsmöglichkeit in ihrer Nähe kümmern.

Welche Kosten können entstehen?

Die Beratung und Vermittlungen innerhalb des Netzwerk OnkoAktiv sind kostenfrei.

Da dieser Service derzeit nicht von den Kostenträgern übernommen wird, freuen wir uns jedoch sehr über Spenden, die uns helfen unser Angebot zu erweitern und das Netzwerk auszubauen: OnkoAktiv unterstützen.

Die Betreuung in der OnkoAktiv Therapie- und Trainingseinrichtung kann kostenpflichtig sein, sofern die Kosten nicht durch eine entsprechende Verordnung durch den Kostenträger (Krankenkassen) abdeckt ist. Für die Deckung Ihrer Kosten sind verschiedene Abrechnungsmöglichkeiten vorhanden. Gerne unterstützen wir dabei, die richtige Option für Sie zu finden.

Unser Tipp: Sprechen Sie uns, unsere Partner und Ihre Krankenkasse an, wir helfen Ihnen gerne weiter!

3 Dinge, die Sie unbedingt wissen sollten

Bewegung hilft dabei, Ihre Therapien besser zu vertragen.

Wir können inzwischen durch zahlreiche Studien zeigen, dass ein individuelles Bewegungsprogramm die Therapievertäglichkeit verbessert, weniger Nebenwirkungen und Begleiterscheinungen auftreten.

Die Wahrscheinlichkeit wieder zu erkranken sinkt.

Langzeitbeobachtungen unserer Patienten bestätigen, dass Patienten, die während und nach ihrer Therapie köperlich aktiv waren, eine niedrigere Wiedererkrankungsrate aufweisen. Bei Brust-, Darm- und Prostataerkrankungen bis zu 60%!

Sie besitzen über den gesamten Therapieverlauf (und danach) eine höhere Lebensqualität.

Die Einschränkung des alltäglichen Lebens und der eigenen Lebensqualität sind wichtige Themen für viele Patienten. Wir helfen Ihnen dabei, Ihre Lebensqualität wieder zu verbessern und langfristig aufrecht zu erhalten.

Was wir Ihnen mitgeben möchten

Informationsmaterialien und unsere Sportbroschüre

Wir bieten informtive und praxisnahe Informationsmaterialien für unsere Zielgruppen kostenfrei zum Download und zur Bestellung an. Zur Bestellung füllen Sie bitte das nachstehende Kontaktformular aus.